EFT-Tag ‘Self of Therapist’

mit Christine Weiß

An diesem Tag erweitern wir in einer kleinen Gruppe die sichere Basis für uns als Therapeut*innen und unsere Paare: Wir widmen uns dem ‘Self of Therapist’, uns selbst. Teilnehmer*innen bringen eigene Beispiele ein.

Als EFT-Therapeut*innen lassen wir uns von unseren Klient*innen innerlich berühren – das ist eine Stärke dieses Modells. Wir stimmen uns ein und sind auf dem Bindungskanal „online“. Da bleibt es nicht aus, dass ein Teil von uns manchmal auch selbst Stress bekommen kann. Zurückgezogene und attackierende Bindungsstrategien unserer Paare können uns triggern. Auch wenn wir in unserer Professionalität die Situation gut managen, spüren wir vielleicht darunter manchmal etwas wie Irritiertheit oder fragen uns, warum wir zu rationalisieren beginnen, nach Lösungen suchen, oder in der Sitzung immer härter arbeiten. Manchmal sind wir vielleicht dann „anders müde“ nach einer Sitzung, schlafen danach unruhiger, oder wir fühlen uns wie „in den Wolken“. In all diesen Situationen liegen oft persönliche Ressourcen verborgen, die wir für unsere EFT-Arbeit entdecken oder tiefer erforschen sowie für uns selbst und unsere Paare produktiv nutzen können.

Ort: Hannover
Nächster Termin: i.A.
Uhrzeit: 11.00 – 18.00 Uhr (incl. kurzer Pausen am Vor-/Nachmittag sowie 1,5h Mittagspause)
Zielgruppe: EFT-Therapeut*innen, die das EFT-Aufbautraining abgeschlossen haben und mit Paaren arbeiten.
Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Personen begrenzt.
Teilnahmekosten: 135 €
Anmeldung & Info: info@eft-center-hannover.de

Diese Seite teilen