EFT-Basistraining, 13. – 16. April 2024

1.130,00 

Unser EFT-Basistraining im März 2023 ist ausgebucht. Falls Sie die Möglichkeit haben, kurzfristig nachzurücken, können Sie sich auf eine Warteliste setzen lassen – dann mailen Sie uns gerne an.

Das EFT-Basistraining (Engl.: Externship) vermittelt die Grundlagen der Emotionsfokussierten Paartherapie nach Sue Johnson. Es ist ein kompaktes, praxisnahes Training über 4 Tage und das erste Modul auf dem Weg zur Zertifizierung als EFT-Therapeut*in.

Vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Im EFT-Basistraining lernen Sie:

  • Ihre Arbeit in den Bindungsrahmen zu setzen, basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen,
  • Die Kraft von Emotionen konstruktiv zu nutzen,
  • Paaren zu helfen, negative Interaktionsmuster zu deeskalieren,
  • Korrigierende emotionale Erfahrungen zu unterstützen hin zu sicherer Bindung.

Viele Teilnehmer*innen melden uns zurück, dass sich ihre eigenen Beziehungen in Folge eines EFT Trainings verbessern.

Die methodische Mischung aus Präsentation, Sitzungsausschnitten, Übungen, Rollenspielen und einer Live-Sitzung oder Live-Demo bieten einen vielseitigen Zugang zu der EFT mit einem großen Praxisanteil. Sie können konkrete Impulse für Ihre eigene Arbeit mit Paaren mitnehmen. Zusätzlich erhalten Sie eine kurze Einführung, wie die EFT mit Einzelpersonen angewandt wird.

Alle Infos zu den Voraussetzungen für die Teilnahme sowie die Zertifizierung als EFT-Therapeut*in finden Sie hier.

Corona-Info: Auf unseren Trainings halten wir uns an die dann gültigen Regelungen des Landes Niedersachsen.